chileaktiv.com

Ralco

Tief im Gebirge östlich von Los Ángeles liegt die Gemeinde Alto Biobío, die erst 2003 zusammen mit dem Bau der Talsperre bei Ralco entstand.

chileaktiv.com Silhouette

Transition Light Grey

Daten & Fakten
Gegründet: 2003
Einwohner: 9.054
Comuna: Alto Biobío
Fläche 2.125 km² (4 Einwohner / km²)
Höhe: 150 müNN
Koordinaten: 38° 03' 00" S, 71° 19' 00" W
Telefonvorwahl: +56 43 (+ Rufnummer)

Homepage
► http://www.maltobiobio.cl

Tourist Information
Leider keine gefunden!

Aktivitäten

Veranstaltungen
Leider keine gefunden!

Tief im Gebirge östlich von Los Ángeles liegt die Gemeinde Alto Biobío, die erst 2003 zusammen mit dem Bau der Talsperre bei Ralco entstand.

Der moderne Komplex an der Plaza mit Rathaus und dem sehenswerten Museo Pehuenche (beide vom Energiekonzern Endesa gesponsort) täuscht darüber hinweg dass die Gemeinde stark ländlich geprägt und auch recht arm ist.

Um den Bau des Kraftwerks gab es damals auch massive Konflikte mit der indigenen Bevölkerung die sich unter anderem daran entzündeten dass ein Friedhof überflutet wurde.

Der Tourismus steckt noch in den Kinderschuhen. Es gibt ein kleines Netz an Wanderwegen, einige Kilometer außerhalb von Ralco liegen die Thermalquellen von Termas de Avellano.

Achtung: In einigen Karten ist eine Straßenverbindung von Ralco nach Lonquimay eingezeichnet - diese existiert nicht!