chileaktiv.com

Alto del Carmen

Als gleichnamige Pisco-Marke ist die 1824 gegründete Gemeinde den meisten Chilenen ein Begriff. Tatsächlich steht hier auch die Brennerei und die Trauben werden im Huasco-Tal angebaut.

chileaktiv.com Silhouette

Transition Light Grey

Daten & Fakten
Gegründet: 1824
Einwohner: 5.299
Comuna: Alto del Carmen
Fläche 5.939 km² (1 Einwohner / km²)
Höhe: 1.385 müNN
Koordinaten: 28° 45' 34" S, 70° 29' 12" W
Telefonvorwahl: +56 51 (+ Rufnummer)

Homepage
► http://www.munialtodelcarmen.cl

Tourist Information
► Ruta de los Españoles

Aktivitäten
FahrradfahrenMountainbikeReitenTrekking

Veranstaltungen
Leider keine gefunden!

Als gleichnamige Pisco-Marke ist die 1824 gegründete Gemeinde den meisten Chilenen ein Begriff. Tatsächlich steht hier auch die Brennerei und die Trauben werden im Huasco-Tal angebaut.

Tatsächlich ist die Landwirtschaft der dominierende Wirtschaftsfaktor, und neben Alto del Carmen gibt es mehrere weitere Brennerein die hier das chilenische Nationalgetränk produzieren. Eine weitere lokale Spezialität ist ein Dessertwein namens Pajarete.

An der Grenze zu Argentinien wird derzeit im Rahmen des Proyecto Pascua-Lama ein gigantischer Gold-Tagebau erschlossen, wofür sogar mehrere Gletscher abgetragen werden müssen. Danach sollen jährlich 750.000 Feinunzen Gold und 30 Millionen Feinunzen Silber gefördert werden, was beim derzeitigen Marktpreis über 2 Mrd. Dollar entspräche. Die 1.6 Mrd. Investitionssumme wären also schnell amortisiert. Umweltverbände und Landwirte befürchten durch den Eintrag von Arsen und Cyanid negative Auswirkungen für das Valle de Huasco. Tatsächlich wurde das Unternehmen mittlerweile für gravierende Verstöße von den Behören abgemahnt.