chileaktiv.com

Caldera

Seit 1851 die die erste Eisenbahnstrecke Chiles von Copiapó hierher eröffnet wurde ist Caldera ein wichtiger Erzhafen. Ein Ferienparadies vermutet man hier sicher weniger.

chileaktiv.com Silhouette

Transition Light Grey

Ortsteile von Caldera
► Bahía Inglesa

Daten & Fakten
Gegründet: 1849
Einwohner: 17.662
Comuna: Caldera
Fläche 4.667 km² (4 Einwohner / km²)
Höhe: 1 müNN
Koordinaten: 27° 04' 02" S, 70° 49' 06" W
Telefonvorwahl: +56 52 (+ Rufnummer)

Homepage
► http://www.caldera.cl

Tourist Information
Leider keine gefunden!

Aktivitäten
Tauchen

Veranstaltungen
Leider keine gefunden!

Seit 1851 die die erste Eisenbahnstrecke Chiles von Copiapó hierher eröffnet wurde ist Caldera ein wichtiger Erzhafen. Ein Ferienparadies vermutet man hier sicher weniger.

Caldera selbst ist auch nicht unbedingt eine Destination allerersten Ranges, auch wenn es über einige Hotels und Restaurants verfügt.

Der Ortsteil Bahía Inglesa einige Kilometer südlich hingegen zählt zu den beliebtesten Ferienorten des Landes: Schneeweiße Strände und kristallklares Wasser locken auch in Chile die Urlauber an.

Nördlich von Caldera liegt der Santuario de la Naturaleza Granito Orbicular mit interessanten Felsformationen aus Kugelgranit.