chileaktiv.com

Cañete

Lange war die Stadt im Süden der Regíon Bio-Bío zwischen spanischen Eroberern und Mapuche stark umkämpft. Ganz beigelegt sind die Konflikte auch heute noch nicht.

chileaktiv.com Silhouette

Transition Light Grey

Daten & Fakten
Gegründet: 1558
Einwohner: 33.040
Comuna: Ca├▒ete
Fläche 760 km² (43 Einwohner / km²)
Höhe: 80 müNN
Koordinaten: 37┬░ 47' 58" S, 73┬░ 23' 43" W
Telefonvorwahl: +56 41 (+ Rufnummer)

Homepage
► http://www.ca├▒ete.cl

Tourist Information
Leider keine gefunden!

Aktivitäten

Veranstaltungen
Leider keine gefunden!

Lange war die Stadt im Süden der Regíon Bio-Bío zwischen spanischen Eroberern und Mapuche stark umkämpft. Ganz beigelegt sind die Konflikte auch heute noch nicht.

Wirtschaftlich lebt Cañete vor allem vom Tourimus und von der Holzwirtschaft. Genau da liegt auch das Problem, denn große Holzkonzerne betreiben schon seit längerem massiven Holzeinschlag in den Gebieten, die von den Mapuche als Gemeinschaftsland reklamiert werden - diese fordern ihrerseits mehr Recht auf Selbstbestimmung von der Zentralregierung. Immer wieder kommt es deshalb zu Protesten.

Beliebtes Ziel für Touristen ist der schön gelegene Lago Lanalhue, der im Gegensatz zum nahen Pazifik und zu den Gletscherseen der Anden eine recht angenehme Badetemperatur aufweist und deshalb auch bei Wassersport-Freunden sehr beliebt ist.

Rund um den See stehen deshalb zahlreiche Ferienhäuser und Hotels.

1553 wurde die nahe gelegene Festung Fuerte Tucapel von den Mapuche erobert und Pedro de Valdivia, der bis dahin Chile für die spanische Krone in Besitz genommen hatte, hingerichtet. Fünf Jahre später kehrten die Spanier zurück und gründeten die Stadt Cañete, die aber 1602 erneut aufgegeben werden mußte.