chileaktiv.com

Chonchi

Das verschlafene Städtchen 20 Kilometer südlich von Castro war bis zum Ende des Holzbooms auf der Insel ein wohlhabender Handelshafen.

chileaktiv.com Silhouette

Transition Light Grey

Daten & Fakten
Gegründet: 1767
Einwohner: 14.858
Comuna: Chonchi
Fläche 1.362 km² (11 Einwohner / km²)
Höhe: 46 müNN
Koordinaten: 42° 37' 19" S, 73° 46' 27" W
Telefonvorwahl: +56 65 (+ Rufnummer)

Homepage
► http://www.chonchi.cl

Tourist Information
Leider keine gefunden!

Aktivitäten
BootsausflügeKanuwandernTrekkingWhale Watching

Veranstaltungen
Leider keine gefunden!

Das verschlafene Städtchen 20 Kilometer südlich von Castro war bis zum Ende des Holzbooms auf der Insel ein wohlhabender Handelshafen.

Nachdem die Nadelbäume der Ciprés de las Guaitecas abgeholzt waren, ging das Reich des Rey del Ciprés Ciriaco Álvarez unter und es verschwand auch der Wohlstand. Chonchi versank in einem Dornröschenschlaf, aus dem es bis heute noch nicht wieder erwacht ist.

Da Chonchi etwas abseits der Abzweigung zum Nationalpark Chiloé liegt kommen auch recht wenige Touristen hier durch und schauen sich die beiden Holzkirchen Iglesia de San Carlos de Borromeo und Iglesia de Vilupulli.

Bekannt ist die Stadt aber auch als Heimat des Licór de Oro, einer recht verwegenen Rezeptur aus Branntwein, Molke, Safran und Zitronenschalen.