chileaktiv.com

Galvarino

Die Forstindustrie spielt die Hauptrolle in Galvarino, das nach einem berühmten Mapuche-Krieger benannt ist. Auf Touristen ist man weniger eingestellt.

chileaktiv.com Silhouette

Transition Light Grey

Daten & Fakten
Gegründet: 1882
Einwohner: 11.996
Comuna: Galvarino
Fläche 568 km² (21 Einwohner / km²)
Höhe: 120 müNN
Koordinaten: 38° 24' 00" S, 72° 46' 59" W
Telefonvorwahl: +56 45 (+ Rufnummer)

Homepage
► http://www.galvarinochile.cl

Tourist Information
Leider keine gefunden!

Aktivitäten

Veranstaltungen
Leider keine gefunden!

Die Forstindustrie spielt die Hauptrolle in Galvarino, das nach einem berühmten Mapuche-Krieger benannt ist. Auf Touristen ist man weniger eingestellt.

Gegründet wurde die Stadt 1882 im Rahmen der Expansion nach Süden - Chiles Version des "Wilden Westens". Angesiedelt wurden Familien aus Europa, insbesondere aus Spanien, Frankreich, Deutschland und der Schweiz.

In der Gegend kommt es immer wieder zu Konflikten zwischen Mapuche-Aktivisten auf der einen und Forstunternehmen und Polizei auf der anderen Seite.