chileaktiv.com

Melinka

Die einzige nennenswerte Ortschaft im Chonos-Archipel liegt auf der kleinen Isla Ascensión und entwickelt sich allmählich zu einem Zentrum für Whale-Watching in Chile.

chileaktiv.com Silhouette

Transition Light Grey

Gut zu wissen

Wichtiger Hinweis ChileDas Leitungswasser in Melinka hat eine gelbliche Färbung. Das liegt an den Tepu-Pflanzen, die am See wachsen, der für die Wasserversorgung genutzt wird. Lieber abkochen oder Wasser in Flaschen trinken!

Daten & Fakten
Gegründet: 1860
Einwohner: 1.853
Comuna: Guaitecas
Fläche 621 km² (3 Einwohner / km²)
Höhe: 1 müNN
Koordinaten: 43° 52' 00" S, 73° 46' 00" W
Telefonvorwahl: +56 67 (+ Rufnummer)

Homepage
► http://www.muniguaitecas.cl

Tourist Information
► Turismo Guaitecas

Aktivitäten
BootsausflügeKanuwandernWhale Watching

Veranstaltungen
Semana Melinkana (Februar)

Die einzige nennenswerte Ortschaft im Chonos-Archipel liegt auf der kleinen Isla Ascensión und entwickelt sich allmählich zu einem Zentrum für Whale-Watching in Chile.

Die erste Siedung der heutigen Región Aysen 1860 vom deutschstämmigen Auswanderer Philipp Westhoff gegründet, der seine Gründung nach dem Kosenamen seiner russischen Frau benannte.

Bisher lebt man in Melinka in erster Linie vom Fischfang. Touristisch ist der Ort wegen der abgeschiedenen Lage auf der Isla Ascensión kaum erschlossen uns nur nur auf dem Seeweg oder mit dem Flugzeug zu erreichen.

Vielleicht liegt aber gerade darin ein gewisser Reiz, und Potential ist durchaus vorhanden: In Zukunft könnte die kleine Gemeinde aber eines der Zentren für Whale Watching in Chile werden. Derzeit wirkt vieles noch improvisiert, für Reisende mit Entdeckergeist ist Melinka aber ein echter Geheimtipp.