chileaktiv.com

Lonquimay

Bereits auf der Ostseite des Anden-Hauptkammes liegt Lonquimay. Klima und Natur unterscheiden sich deutlich von dem weiter westlich, denn die meisten Wolken schaffen es nicht ├╝ber die Kordillere.

chileaktiv.com Silhouette

Transition Light Grey

Gut zu wissen
Eine Stra├čenverbindung nach Ralco, die in manchen Karten einzeichnet ist, existiert aber (noch) nicht.

Daten & Fakten
Gegründet: 1897
Einwohner: 10.251
Comuna: Lonquimay
Fläche 3.914 km² (3 Einwohner / km²)
Höhe: 1.050 müNN
Koordinaten: 36┬░ 26' 00" S, 71┬░ 14' 00" W
Telefonvorwahl: +56 45 (+ Rufnummer)

Homepage
► http://www.mlonquimay.cl

Tourist Information
► Araucanía Andina
► Descubre Lonquimay

Aktivitäten
CanopyTrekking

Veranstaltungen
Leider keine gefunden!

Bereits auf der Ostseite des Anden-Hauptkammes liegt Lonquimay. Klima und Natur unterscheiden sich deutlich von dem weiter westlich, denn die meisten Wolken schaffen es nicht ├╝ber die Kordillere.

Besucher haben es da einfacher, denn sie k├Ânnen bequem durch den 4.528 Meter langen T├║nel Las Ra├şces fahren. Der Tunnel wurde 1938 eigentlich f├╝r eine Eisenbahnstrecke zwischen dem argentinischen Zapala und Victoria errichtet und war damals der l├Ąngste S├╝damerikas. Die Bahnstrecke auf der argentinischen Seite wurde nie gebaut, und so wird der einspurige Tunnel heute f├╝r den Stra├čenverkehr genutzt. Immerhin wurde mittlerweile die Fahrbahn befestigt und eine Beleuchtung eingebaut, bis dahin war die Passage ├╝ber die finstere Schotterpiste im Tunnel doch recht gruselig.

Von der Lage an der Transitstrecke nach Argentinien und der sch├Ânen Landschaft kann Lonquimay aber nicht wirklich profitieren. Ein recht gro├čer Teil der Bev├Âlkerung lebt unter der Armutsgrenze, vor allem Angeh├Ârige der Pehuenche. Erst recht zaghaft entwickelt sich der Tourismus und der Ort ist durchaus ein Geheimtipp.

N├Ârdlich von Lonquimay wurde der R├şo Bio-Bio zum Lago Ralco aufgestaut.