chileaktiv.com

Ovalle

Wie eine Oase liegt Ovalle zwischen kargen Berghängen am Zusammenfluß von Río Limarí, Río Hurtado und Río Grande. Rund um die Stadt gibt es zahlreiche prähistorische Fundstätten.

chileaktiv.com Silhouette

Transition Light Grey

Daten & Fakten
Gegründet: 0
Einwohner: 107.060
Comuna: Ovalle
Fläche 3.835 km² (28 Einwohner / km²)
Höhe: 215 müNN
Koordinaten: 30° 36' 00" S, 71° 12' 00" W
Telefonvorwahl: +56 53 (+ Rufnummer)

Homepage
► http://www.municipalidaddeovalle.cl

Tourist Information
Leider keine gefunden!

Aktivitäten in Ovalle
Thermen und WellnessTrekking

Veranstaltungen
Leider keine gefunden!

Wie eine Oase liegt Ovalle zwischen kargen Berghängen am Zusammenfluß von Río Limarí, Río Hurtado und Río Grande. Rund um die Stadt gibt es zahlreiche prähistorische Fundstätten.

Bekannt ist das Valle del Encanto. Hier gibt es eine 4.000 Jahre alte Kultstätte und zahlreiche Petroglyphen. Dinosaurier - und Fossilienfunde gibt es im Monumento Natural Pichasca. Im Museo Arqueológico bekommt man reichlich Einblick in die Geschichte der Gegend.

Zum Gemeindegebiet gehört auch der Nationalpark Bosque de Fray Jorge an der Pazifikküste.

Vor allem aber ist Ovalle durch die Landwirtschaft geprägt. In erster Linie werden Tafeltrauben für den Export angebaut.

Eine Reihe von Stauseen liegen um Ovalle, z.B.der Recoleta-Stausee und der La Paloma-Staudamm in Limarí-Tal. 33 km westlich der Stadt liegen die Termas de Socos, heiße Thermalquellen, die zum Baden einladen.