chileaktiv.com

Nationalpark Cerro Castillo

Noch gilt die spektakuläre Gebirgskette südlich von Coyhaique als Geheimtipp.

chileaktiv.com Silhouette

Transition Light Grey

Daten & Fakten
Gegründet: 2018
Fläche 1.975 km² (0 Einwohner / km²)
Koordinaten: 45° 59' 22" S, 72° 09' 17" W

Homepage
Leider keine gefunden!

Tourist Information
Leider keine gefunden!

Aktivitäten in Río Ibañez

Noch gilt die spektakuläre Gebirgskette südlich von Coyhaique als Geheimtipp.

Erst im Oktober 2017 wurde die 197.500 Hektar große Reserva Nacional Cerro Castillo zum Nationalpark erklärt. Das Gebiet rund um das gleichnamige Gebirgsmassiv ist eine echte Alternative zum mittlerweile doch recht überlaufenen Nationalpark Torres del Paine.

Die Infrastruktur im Park steckt freilich noch in den Kinderschuhen. Beliebt ist die mehrtägige Wanderung von Horquetas Grandes an der Carretera Austral über 47 Kilometer quer durch den Park nach Villa Cerro Castillo. Hütten oder andere Einrichtungen sucht man vergeblich und alles was man braucht muß man selbst mitbringen - ein echtes Abenteuer für Trekking-Enthusiasten. Aber das war der Nationalpark Nationalpark Torres del Paine schießlich früher auch einmal.

Der kleine Ort Villa Cerro Castillo an der Carretera Austral am Fuß der Berge profitiert von der steigenden Beliebtheit, hier finden sich mittlerweile einige Unterkünfte und Einkaufsmöglichkeiten für Lebensmittel.