chileaktiv.com

Nationalpark Corcovado

Erst 2005 wurde der viertgrößte Nationalpark Chiles eingerichtet - als erfolgreiche Gemeinschaftsaktion der Regierung und privaten Landbesitzern.

chileaktiv.com Silhouette

Transition Light Grey

Daten & Fakten
Gegründet: 2005
Fläche 2.940 km² (0 Einwohner / km²)
Koordinaten: 43° 00' 00" S, 73° 05' 00" W

Homepage
Leider keine gefunden!

Tourist Information
Leider keine gefunden!

Aktivitäten in Chaitén

Erst 2005 wurde der viertgrößte Nationalpark Chiles eingerichtet - als erfolgreiche Gemeinschaftsaktion der Regierung und privaten Landbesitzern.

Bereits 1994 hatte die Stiftung Conservation Land Trust 840 km² Land im heutigen Parkgebiet erworben um es zu schützen. 2002 machte der Conservation Land Trust der Regierung den Vorschlag, das Land dem chilenischen Volk zu schenken unter der Bedingung dass es mit dem angrenzenden Ländereien unter Verwaltung des Militärs zusammengelegt und als Nationalpark unter Schutz gestellt wird. Der damalige Präsident Ricardo Lagos und das Militär willigten ein, und 2005 wurde der Park dann auch offiziell gegründet.

Trotz seiner Größe und obwohl die Carretera Austral direkt an seinem Ostrand vorbeiführt verfügt der Park über keinerlei Infrastruktur für Touristen. Hier steht absolut der Naturschutz im Vordergrund.

In der Bahía Corcovado vor der Küste des Parks soll zusätzlich ein Meeresschutzgebiet eingerichtet werden.