chileaktiv.com

Nationalpark Lauca

In einer Höhe zwischen 3.200 und über 6.300 Metern liegt der 138.883 Hektar große Nationalpark Lauca, der zu den Unesco-Biosphären-Reservaten gehört.

chileaktiv.com Silhouette

Transition Light Grey

Daten & Fakten
Gegründet: 0
Fläche 1.379 km² (0 Einwohner / km²)
Koordinaten: 18° 11' 16" S, 69° 13' 26" W

Homepage
Leider keine gefunden!

Tourist Information
Leider keine gefunden!

Aktivitäten in Putre

In einer Höhe zwischen 3.200 und über 6.300 Metern liegt der 138.883 Hektar große Nationalpark Lauca, der zu den Unesco-Biosphären-Reservaten gehört.

Bis auf einige wenige Aymara-Dörfer ist der Park unbesiedelt - abgesehen von den recht zahlreichen Tierarten, die hier leben: Vicuñas, Vizcachas, Füchse und auch viele Vogelarten können leicht beobachtet werden.

Das alles vor einer grandiosen Szenerie der über 6.000m hohen Vulkane Pomerape und Parinacota. Zu deren Füßen breitet sich der Lago Chungará aus, auf 4.570m der angeblich höchstgelegene See der Welt.

Den Park erreicht man bequem auf der gut ausgebauten Ruta Nacional 11, die vom knapp 150km entfernten Arica am Pazifik in die bolivianische Hauptstadt La Paz führt. Wegen der Höhenpassung sollte man sich allerdings trotz der geringen Distanz Zeit lassen, schließlich geht es von Meereshöhe auf weit über 4.000 Meter!

Auf 4.450m Höhe liegt das kleine Dorf Parinacota mit einer interessanten Kirche aus dem 17. Jahrhundert in der für den Altiplano typischen Bauweise und mit schönen Fresken im Innern der Kirche.

Eine gute Basis für den Besuch ist der Ort Putre 40km westlich des Lago Chungará.