chileaktiv.com

Nationalpark Las Palmas de Cocalán

Der Honigpalme (Jubaea chilensis) verdankt der Park seinen Namen. Bereits seit 1971 bestand hier ein privates Schutzgebiet, das schließlich 1989 den Status eines Nationalparks bekam.

chileaktiv.com Silhouette

Transition Light Grey

Daten & Fakten
Gegründet: 1989
Einwohner: 0
Comuna: Las Cabras
Fläche 37 km² (0 Einwohner / km²)
Höhe: 0 müNN
Koordinaten: 34° 11' 35" S, 71° 06' 54" W
Telefonvorwahl: +56 1971 (+ Rufnummer)

Homepage
Leider keine gefunden!

Tourist Information
Leider keine gefunden!

Aktivitäten in Las Cabras

Feste und Veranstaltungen

Leider keine gefunden!

Der Honigpalme (Jubaea chilensis) verdankt der Park seinen Namen. Bereits seit 1971 bestand hier ein privates Schutzgebiet, das schließlich 1989 den Status eines Nationalparks bekam.

Etwas mysteriös ist der Park schon: Das Gelände ist nach wie vor in Privatbesitz und kann nur nach Voranmeldung besucht werden. Normalsterbliche Touristen kommen also nicht rein. Unter Schutz stehen hier knapp 35.000 Honigpalmen.