chileaktiv.com
chileaktiv.com Silhouette

Transition Light Grey

Villa O'Higgins

Transport

Busse verkehren nach Caleta TortĂ©l und Cochrane, und auch auf dem Luftweg ist Villa O'Higgins zu erreichen. Weiter nach SĂŒden geht (eigentlich) nicht mehr, denn hier endet die Carretera Austral. FĂŒr FußgĂ€nger und Radfahrer (und nur fĂŒr diese!) besteht allerdings die etwas abenteuerliche Möglichkeit, nach El ChaltĂ©n in Argentinien (130km) zu kommen. Von der Anlege Candelario Mancilla am SĂŒdufer des Lago O Higgins gibt es einen Weg zur Laguna del Desierto, von dort aus fĂŒhrt eine Straße nach El ChaltĂ©n. AuskĂŒnfte bei Villa O'Higgins Expediciones.

Flughafen

AerĂłdromo RĂ­o Mayer

Direkt am Ortstrand, regelmĂ€ĂŸige Verbindung zweimal pro Woche mit Propellermaschinen der Aerocord von Coyhaique aus, subventionierte Preise.

Carretera Austral s/n

Fähranleger

Embarcadero Puerto Bahamondez

Anlegestelle fĂŒr den Bootstransfer ĂŒber den Lago O'Higgins, 8km sĂŒdlich. Nur PersonenfĂ€hre. Von Villa O'Higgins fahren Busse.



Grenzübergang

Paso Lago O'Higgins - San MartĂ­n

Wer den Lago O'Higgins (auf argentinischer Seite heißt der See Lago San MartĂ­n) überquert wird am chilenischen Ufer in Candelario Mancilla / Tenencia Teniente HernĂĄn Merino kontrolliert. Zur Ausreise ist ein Salvoconducto der PolicĂ­a Internacional in Coyhaique erforderlich. Nur im Sommer geöffnet!

Paso RĂ­o Mosco

Für die Grenzformalitäten sind die Carabineros der Wache Villa O'Higgins zuständig. Zum Verlassen Chiles wird ein Salvoconducto der PolicĂ­a Internacional in Coyhaique benötigt.

Paso RĂ­o Mayer Ribera Norte

Der GrenzĂŒbergang liegt etwa 50 Kilometer östlich von Villa O'Higgins und ist von dort aus ĂŒber eine gut ausgebaute Schotterpiste zu erreichen. Auf argentinischer Seite fehlen noch einige Kilometer zur nĂ€chsten Straße, eine ĂŒberquerung mit Pkw (auch 4WD) ist deshalb nicht möglich. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad ist die Passage abhĂ€ngig vom Wasserstand der GebirgsflĂŒsse, die durchquert werden mĂŒssen. Für die Formalitäten sind die Carabineros der Wache RĂ­o Mayer zuständig. Zum Verlassen Chiles wird ein Salvoconducto der PolicĂ­a Internacional in Coyhaique benötigt.