chileaktiv.com
chileaktiv.com Silhouette

Transition Light Grey

Puerto Ing. Ibáñez

Transport

Seit einiger Zeit ist die gesamte Strecke bis ins knapp 120 km entfernte Coyhaique durchgehend asphaltiert. Mehrere Busunternehmen verbinden die Regionalhauptstadt mit Puerto Ingeniero Ibáñez, zeitlich abgestimmt auf die Fährverbindung von hier nach Chile Chico auf der südlichen Seeseite. 20 Kilometer weiter östlich liegt die Grenze zu Argentinien.

Fähranleger

Embarcadero Puerto Ibañez

Am Ortsausgang Richtung Argentinien, täglich Fähre nach Chile Chico (Sotramin).

Ruta X-65 s/n

Grenzübergang

Paso Ingeniero Ibáñez - Pallavicini

Für die Grenzformalitäten sind die Carabineros der Wache Puerto Ingeniero Ibáñez zuständig. Zum Verlassen Chiles wird ein Salvoconducto der Policía Internacional in Coyhaique benötigt.