chileaktiv.com
chileaktiv.com Silhouette

Transition Light Grey

Sicher Reisen in Chile

Notrufnummern

Wichtiger Hinweis Chile131 - Krankenwagen
132 - Feuerwehr (Bomberos)
133 - Carabineros (Polizei)
134 - Investigaciones (Kripo)
137 - Küstenwache
138 - Luftretttung

Links

  • Carabineros
    Offizielle Website der chilenischen Polizei.

  • Deutsche Botschaft Santiago
    Offizielle Website mit aktuellen Sicherheitshinweisen.

  • Zweifellos gehört Chile zu den sichersten Reiseländern in Südamerika, und derart gravierende Sicherheitsprobleme wie anderswo auf dem Kontinent gibt es hier nicht.

    Trotzdem heißt das nicht, daß es in Chile keine Kriminalität gibt. Leider ist sie in den letzten Jahren sogar angestiegen. Auch die Nachrichtensendungen im chilenischen Fernsehen vermitteln ein solches Bild, das aber auch auf die mitunter recht reisserische Berichterstattung zurückzuführen ist.

    Wie in allen Großstädten gibt es auch in Santiago, Valparaíso und anderen Städten Gegenden, in denen man als Tourist nicht wirklich etwas verloren hat.

    Besonders in der U-Bahn, in Busbahnhöfen und auf Märkten sollte man sich auch vor Taschendieben in acht nehmen.

    Am besten läßt man seine Wertsachen im Hotelsafe (gegen Quittung!) und nimmt nur das mit, was man unbedingt braucht. Ein Ausweisdokument muß man aber immer dabei haben.

    Wenn der Fall der Fälle trotz aller Vorsichtsmaßnahmen leider doch eintritt und man für Versicherungszwecke eine Schadensmeldung braucht, macht man in der nächsten Polizeiwache eine "constancia (eben eine Schadensmeldung, die polizeilich protokolliert wird) und bekommt eine kurze Bestätigung, daß der Schaden dort gemeldet wurde.

    Bei schwerwiegenderen Fällen sollte die Botschaft eingeschaltet werden.