chileaktiv.com
chileaktiv.com Silhouette

Transition Light Grey

Literatur

Gabriel García Márquez

Das Abenteuer des Miguel LittĂ­n: Illegal in Chile

In einer spannenden Reportage läßt Gabriel GarcĂ­a Márquez den Filmregisseur und Allende-Anhänger Miguel LittĂ­n von seinen Abenteuern im Chile Pinochets erzählen. Als Exilchilenen ...

Isabel Allende

Das Geisterhaus

Eine Familiensaga, die zum Welterfolg wurde: Isabel Allende erzählt die wechselhafte Geschichte der Familie des chilenischen Patriarchen Esteban Trueba und seiner hellsichtigen Frau Clara und führt uns ...

Francisco Coloane

Der letzte Schiffsjunge der Baquedano

Francisco Coloane, 1910–2002, wurde als Sohn eines Walfänger-Kapitäns geboren und hörte schon als Kind die Geschichten der Indianer. 1941 veröffentlichte er den Erzählband »Kap Hoorn« und wurde ...

Roberto Ampuero

Der letzte Tango des Salvador Allende

Der ehemalige CIA-Agent David Kurtz reist nach Chile, um den frĂĽheren Geliebten seiner Tochter zu finden. Die einzige Spur: das Tagebuch des Mannes, der 1973 Salvador Allendes Koch und Freund war. Dieser ...

Astrid Fritz

Der Ruf des Kondors

Im Sommer des Jahres 1852 sticht im Hamburger Hafen ein Auswandererschiff in See. Mit an Bord: der fünfzehnjährige Josef Scholz. Ziel des Dreimasters ist Chile. Dort will Josef seinen verschwundenen ...

Antonio Skármeta

Die Tage des Regenbogens

Chile 1990: Der Gymnasiast Nico entdeckt die Liebe und die Politik gleichzeitig. Er schwärmt für seine freiheitsliebende Mitschülerin Patricia, die nach dem Abitur ihr Land verlassen will: Sie glaubt ...

Nona Fernández

Die Toten im trĂĽben Wasser des Mapocho

Mapocho ist der Name des Flusses, an dessen Ufern Santiago de Chile erbaut wurde. In Nona Fernández’ Roman wird er nicht nur von den Abwasserkanälen der Stadt, sondern auch vom Dunkel der Vergangenheit ...

Francisco Coloane

Feuerland

Francisco Coloane, 1910–2002, wurde als Sohn eines Walfänger-Kapitäns geboren und hörte schon als Kind die Geschichten der Indianer. 1941 veröffentlichte er den Erzählband 'Kap Hoorn' und wurde ...

Pablo Neruda

Ich bekenne, ich habe gelebt: Memoiren

Pablo Neruda wurde am 12. Juli 1904 als Sohn eines Eisenbahners in Parral geboren und starb am 23. September 1973 in Santiago de Chile. 1921 Beginn des Studiums in Santiago de Chile, seit 1923 regelmäßige ...

Francisco Coloane

Kap Hoorn

Francisco Coloane, 1910–2002, wurde als Sohn eines Walfänger-Kapitäns geboren und hörte schon als Kind die Geschichten der Indianer. 1941 veröffentlichte er den Erzählband 'Kap Hoorn' und wurde ...

Isabel Allende

Mein erfundenes Land

Zwei Ereignisse waren es, welche die große Erzählerin Isabel Allende dazu brachten, ihr Erinnerungsbuch Mein erfundenes Land über Chile zu schreiben. Zum einen war da die Bemerkung ihres Enkels Alejandro, ...

Antonio Skármeta

Mit brennender Geduld: Roman

Bei Mario, dem Briefträger von Isla Negra, einem verschlafenen Fischerdorf in Chile, hat es - im wahrsten Sinn des Wortes - »eingeschlagen»: Als er in der örtlichen Bar sein Trinkgeld in Wein umsetzen ...

Roberto Ampuero

Tod in der Atacama

Die Atacama ist eine der unerbittlichsten Wüsten der Welt. Dorthin verschlägt es den Privatdetektiv Cayetano Brulé bei seinen Ermittlungen. Ein deutscher Entwicklungshelfer ist ermordert worden. Der ...

Unser Chile-Shop wird in Zusammenarbeit mit amazon.de betrieben. Die oben angezeigten Produkte verlinken direkt auf die amazon-Detailseite.